Name: Ayla
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich kastriert
Alter: geb. 17.06.2017
Größe: SH ca. 40 cm
Gewicht: 12 kg
Herkunft: Targu Jiu, Rumänien
Aufenthaltsort: 51588 Nümbrecht
Charakter: sehr freundlich, verschmust, verspielt, versteht sich mit anderen Hunden und Katzen, leinenführig, braucht viel Bewegung, bei uns stubenrein, kein Kläffer, kann stundenweise allein bleiben
Kontakt: Tel. 02293-9388668
Schutzgebühr: 320,- EUR

 

Ayla kommt ursprünglich aus Rumänien und hatte dort bis jetzt kein gutes Leben. Geboren wurde sie bei einer alten Frau, die man wohl getrost als Tiermessie bezeichnen kann. Unsere Tierschützer vor Ort haben schon seit längerer Zeit mit dieser Frau zu tun und es ist immer ein großes Problem, Hunde und/ oder Katzen in ein besseres Heim vermitteln zu dürfen. Zumindest wurden nach und nach die vorhandenen Tiere kastriert. Leider kam der letzte Hilferuf von der alten Dame sehr spät. Ihre Tochter war aufgrund der Corona-Situation aus Italien zurückgekehrt und fing an, die Hunde und Katzen zu vergiften. Einige Tiere waren bereits tot, viele, unter anderem auch Ayla, fristeten ihr Dasein an einer viel zu engen kurzen Kette, halbverhungert. Den Tierschützern blieb erst einmal nichts übrig, als die Ketten, die bereits das Fell am Hals abgeschürft hatten, durch Lederhalsbänder zu ersetzen und die verwahrlosten Vierbeiner zu füttern und nochmal einen Hilferuf gen Deutschland zu senden. Da uns das Leid von Ayla doch sehr an die Nieren ging und wir selbst die Problematik mit Tiermessies in osteuropäischen Ländern kennen, bei denen leider kein Veterinäramt zur Seite springt und hilft, sagten wir unserer Partnertierschutzorganisation vor Ort zu, Ayla für eine Vermittlung zu übernehmen.
Sie war wirklich in keinem guten Zustand, als sie zu uns kam. Klapperdürr und mit stumpfen, dünnen Fell.
Glücklicherweise ist sie aber eine sehr zutrauliche Maus, die noch nicht das Vertrauen in die Menschen verloren hat.
Wir haben sie nun einige Zeit erst mal gepäppelt und auch das Fell ist bereits gut nachgewachsen, so dass auch der kahle Hals verschwunden ist. Mit unseren anderen Pflegehunden kam sie von Anfang an klar, nur beim Futter versteht sie verständlicherweise keinen Spaß. Zu lange musste sie hungern.
Sie ist sehr freundlich, will immer kuscheln und spielen und mag am liebsten einem nicht von der Seite weichen. Da sie ausgesprochen bewegungsfreudig ist, auch recht clever, vermuten wir, dass vielleicht etwas Border Collie als Rasse in ihr stecken könnte. Somit suchen wir für sie eine sportliche Familie, gerne auch mit Kindern ab ca. 8 Jahren, die genügend Zeit und Freude mitbringt, mit Ayla viele Aktivitäten zu unternehmen, wie z. B. Agility, und nicht nur dreimal täglich um den Block eine kurze Gassirunde zu drehen.
Schön wäre es, wenn Haus mit eingezäuntem Grundstück vorhanden ist in der Nähe von Feld, Wald und Flur. Optimalerweise sind die Eigentümer Nicht- oder zumindest Wenigraucher.

Ayla ist mehrfach entwurmt, gegen Flöhe und Zecken behandelt, zweifach geimpft, gechippt, kastriert und besitzt sowohl Impf- als auch EU-Ausweis.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Ayla gerne einmal kennenlernen möchten oder noch Fragen haben, dann rufen Sie uns unter der Tel. 02293-9388668 an und wir machen einen Beschnupperungstermin aus.