Namen: Alia, Amy und Amica
Rasse: Mischlinge (möglicherweise Bracke-Mix)
Geschlecht: weiblich
Alter: geb. 09.07.2021
Größe: zurzeit zw. 20 und 30 cm SH
Gewicht: zurzeit zw. 6,5 und 8 kg
Herkunft: Targu Jiu, Rumänien
Aufenthaltsort: 51588 Nümbrecht
Charakter: welpentypisch verspielt, freundlich, verstehen sich mit allen anderen Hunden und auch Katzen, müssen noch viel lernen
Kontakt: telefonisch unter 02293-9388668

Ayla, Amy und Amica wurden im Alter von nur wenigen Tagen auf dem Feld ohne Mutter ausgesetzt. Dies wurde sogar beobachtet und die Polizei eingeschaltet. Diese hat unsere Partnertierschutzorganisation in Targu Jiu kontaktiert und um Aufnahme der drei winzigen Waisen gebeten. Wie der Zufall es in diesem Fall glücklicherweise wollte, wurde zeitgleich ein Mutterhündin ohne ihre Welpen gefunden. Trotz aufwendiger Suche, auch mit Spürhunden, konnten ihre Babys leider nicht mehr gefunden werden. So hatten zumindest die Waisen nun eine Ersatzmama voll mit Milch, die sie sofort adoptierte und sich rührend um die Aufzucht kümmerte. Aus den kleinen handflächengroßen Fellbällchen sind kerngesunde, verspielte Welpis herangewachsen, die die Welt erkunden wollen. Nachdem wir bereits das Muttertier in gute Hände vermitteln konnten, suchen wir jetzt für das Mädchentrio das passende Zuhause.
Zwei von ihnen sind etwas dackeliger geraten mit eher kurzen, stämmigen Beinchen, während Amica wie ein schlankes Reh erscheint.
Zu dritt fühlen sich die Girlies ziemlich stark, einzeln sind sie dann doch erst mal ein bisschen zurückhaltender.

Wir suchen für sie jeweils das passende Zuhause, gerne Familie mit Kindern ab ca. 8 Jahren, Paare oder Einzelperson mit ausreichend Tagesfreizeit (keine Vollzeitbeschäftigung). Schön wäre Haus mit eingezäuntem Garten in eher ländlicher Umgebung mit Feld und/oder Wald in der Nähe. Den Besuch einer seriösen Hundeschule empfehlen wir auf jeden Fall.

Alia, Amy und Amica sind alle mehrfach entwurmt, gegen Flöhe und Zecken behandelt, dreimal geimpft (inklusive Puppy-Impfung), gechippt, auf vektorbasierte Krankheiten getestet (umgangssprachlich: Mittelmeertest) und besitzen sowohl den Impf- als auch den EU-Heimtierausweis.

Wenn Sie sich für eine der kleinen Hundedamen interessieren, sich der Vor- und Nachteile einer Hundehaltung, speziell wenn ein Welpe ins Haus zieht, bewusst sind, wirklich genügend Zeit für ganz viel Liebe, Erziehung und Spielen besitzen, bestenfalls auch noch Nichtraucher bzw. Wenigraucher sind, dann rufen Sie uns einfach mal an und wir machen einen Beschnupperungstermin aus.

Telefon: 02293-9388668 (Bitte auf den AB sprechen, falls wir nicht sofort am Telefon sind. Wir rufen umgehend zurück. Vielen Dank!)