Name: Loui
Rasse: Mischling (möglicherweise Australian Shepard - Mix)
Geschlecht: männlich
Alter: geb. 04/2022
Größe: SH zurzeit ca. 32 cm, wächst natürlich noch
Gewicht: zurzeit ca. 7 kg
Herkunft: Targu Jiu, Rumänien
Aufenthaltsort: 41849 Wassenberg
Charakter: sehr freundlich und menschenbezogen, welpentypisch verspielt, temperamentvoll, versteht sich mit anderen Hunden und auch Katzen, muss noch viel lernen, kein Kläffer
Gesundheitsstatus: gegen endo- und exogene Parasiten behandelt, zweifach geimpft, gechippt, auf vektorbasierte Krankheiten negativ getestet (umgangssprachl. Mittelmeertest), besitzt sowohl Impf- als auch EU-Ausweis
Kontakt: telefonisch unter 0173-8476345 (10:00 – 18:00 Uhr)
Schutzgebühr: 450,- EUR

 

Eine Krankenhausmitarbeiterin in Targu Jiu beobachtete zufällig, wie ein kleines Welpenbündel aus einem fahrenden Wagen in die Klinikeinfahrt geworfen wurde. Leider war das Auto so schnell wieder verschwunden, sodass sie nicht das Kennzeichen erkennen konnte, um Anzeige erstatten zu können. Sie rief unsere Partnertierschutzorganisation an, die den kleinen Hundejungen verängstigt in einer Ecke des Klinikgeländes fand und erst mal zum tierärztlichen Check-up brachte. Loui war in recht guter körperlicher Verfassung, nur leider schlug der Test auf Parvovirose positiv an. Er hatte noch keine körperlichen Symptome, trotzdem leitete man alle Maßnahmen ein, damit er die bei Welpen so häufig tödliche Krankheit überstehen kann. Nach wenigen Tagen setzte der typische Durchfall ein, aber da Loui nun in den besten Händen war und ein kleines Kämpferherz hat und natürlich ganz viel Glück, überstand er die Krankheit. Wieder genesen konnte er in eine Pflegestelle unserer Partnertierschützer gebracht werden, wurde weiterhin bestmöglich versorgt, um dann Anfang August zu uns reisen zu können. Nun suchen wir für den ausgesprochen hübschen Welpen das passende Zuhause.
Loui ist von Anfang an ein freundlicher und aufgeschlossener Welpe, der mit allem und jeden spielen möchte. In unserer Pflegestelle in Wassenberg hat er noch zwei junge Hündinnen, mit denen er seine Lebensfreude auspowern kann. Manchmal hört man es rumpeln und fragt sich, was er jetzt wohl wieder angestellt hat. :-D
Er braucht auf jeden Fall weiterhin viele Möglichkeiten, um mit anderen Hunden zu toben. Gut wäre z. B. der Besuch einer Welpenschule.
Loui lernt sehr schnell und man kann schon wunderbar mit ihm an der Leine im Wald spazieren gehen. Seine neue Familie sollte auf jeden Fall offen für kleinere oder größere Trainingseinheiten sein. Wir wissen natürlich nicht, welche Rassen in ihm stecken, aber aufgrund seines Phänotyps könnte möglicherweise etwas Aussie urgroßväterlicherseits mitgegeben worden sein. ;-D
Welche Familie passt zu unserem blau-grauen Schatz: Gerne viel draußen aktiv, mit Kindern ab ca. 6 Jahren, viel Tagesfreizeit, wohnhaft in der Nähe von Feld, Wald und Flur (keine Innenstadt), Haus mit eingezäuntem Grundstück wäre wünschenswert, ist aber keine Bedingung, bei Paaren: gefestigte Beziehung. Wir denken, dass Loui auch zu Hundeanfängern ziehen kann, da er zwar die welpentypischen Flausen im Kopf hat, aber ein völlig problembefreiter Vierbeiner ist. Den Besuch einer Hundeschule empfehlen wir aber auf jeden Fall.

Wenn Sie sich für unseren Schützling Loui interessieren und / oder noch Fragen haben, dann rufen Sie die Pflegestelle direkt an unter Mobil 0173-8476345 (zwischen 10:00 – 18:00 Uhr täglich), auch am Wochenende sind bei uns Besuche möglich.