Namen: Bella und Bob
Rasse: Bichon - Mix
Geschlecht: weiblich und männlich
Alter: geb. am 27.04.2022
Größe: SH ca. 23 und 26 cm
Gewicht: Bella 4,5 kg und Bob 4 kg
Herkunft: Targu Jiu, Rumänien
Aufenthaltsort: 41849 Wassenberg – Birgelen (Pflegestelle)
Gesundheitsstatus: entwurmt, gegen äußere Parasiten behandelt, zweifache Kombi-Impfung, gechippt, auf vektorübertragene Krankheiten getestet, besitzen sowohl den Impf- als auch den EU-Ausweis
Charakter: ausgesprochen lustig und menschenbezogen, verspielt, verstehen sich mit allen anderen Hunden und auch Katzen, beide sind Anfängerhunde, müssen noch viel lernen, keine Kläffer, im Haus ruhig
Kontakt: telefonisch unter 0173-8476345 (tägl. 10 Uhr – 18 Uhr)
Schutzgebühr: je 450,- EUR

Bella und Bob sind zwei wirklich süße Geschwisterchen, die einen schnell um den Finger wickeln. Der ursprüngliche Besitzer der beiden Zuckerschnuten bat die Mitarbeiterinnen unserer Partnertierschutzorganisation für sie ein Zuhause zu finden. Damit die Mutterhündin nicht wieder ungewollt trächtig wird, wurde diese dann auch im Zuge der für die Besitzer kostenlosen Kastrationsaktionen, die wir finanziell unterstützen, kastriert.
Nachdem auch bei uns wieder etwas Platz war für Neuankömmlinge, konnten die beiden Schnuffel zu uns kommen.
Bella und Bob waren von Anfang an superfreundlich, haben absolut keine Berührungsängste und lieben es zu spielen, Gassi zu gehen und geknuddelt zu werden. Für ihr so junges Alter ist es natürlich normal, dass nach einem anstrengenden Spieltag auch viel geschlafen werden muss. Wir finden, dass beide wirklich sehr pflegeleichte Vierbeiner sind, die aber noch viel lernen müssen. Konsequente, liebevolle Erziehung darf auch bei so süßen Wuschels nicht vergessen werden, am besten in einer Hundeschule. Ab und an muss auch das Haarkleid gekämmt werden oder der Besuch beim Groomer steht an. Bella und Bob sehen zwar aus, als ob sie gerne nur auf einem Kissen drapiert sitzen würden, aber beide können richtig kleine Wildschweine sein. Wenn sich eine Pfütze im Wald anbietet, wird mit Power dadurch gerannt, dass es nur so spritzt. Und dann kommen sie geradezu freudestrahlend mit schwarzen Beinen einem entgegen und man weiß: Um eine Dusche kommen sie nicht herum. :-)
Wir suchen für Bella und Bob, entweder zusammen oder getrennt, eine liebe (möglichst nichtrauchende) Familie, gerne mit verständigen Kindern ab ca. 6 Jahren, mit ausreichend Tagesfreizeit, viel Freude und Geduld, um den beiden ein hundegerechtes Leben zu ermöglichen. Schön wäre Haus mit eingezäuntem Garten, ist aber keine Bedingung, dafür aber ein Heim in der Nähe von Wald, Feld und Flur, um viele Spaziergänge oder auch Wanderungen zu unternehmen.

Bitte bedenken Sie, dass ein Vierbeiner Kosten verursacht, manchmal auch unvorhergesehen hohe Kosten, die gedeckt werden müssen.

Wenn Sie sich für Bella oder Bob oder sogar beide interessieren, dann rufen Sie die Pflegestelle unter der Telefonnummer 0173-8476345 an. Bitte nur Anrufe zwischen 10 Uhr und 18 Uhr. Vielen Dank! Gerne können Sie uns auch vorab eine Nachricht zusenden mit einer ausführlichen Beschreibung zu Ihnen und Ihrer Lebenssituation; von Kurznachrichten à la „Ist der Hund noch da…?“ oder „Habe Interesse“ bitten wir abzusehen. Nochmals vielen Dank!