Name: Fanny
Rasse: Mischling (möglicherweise Bobtail-Mix)
Geschlecht: weiblich-kastriert
Alter: geb. 2015
Größe: SH ca. 50 cm (kniehoch)
Gewicht: ca. 25 kg
Aufenthaltsort: 51588 Nümbrecht
Charakter: sehr anhänglich, kuschelt und spielt gerne, gut leinenführig, vorsichtig bei Fremden, braucht Eingewöhnungszeit, intelligent, selbstständig, braucht konsequente, liebevolle Erziehung, versteht sich mit Katzen
Gesundheitsstatus: wird frisch entwurmt und geimpft vermittelt, gechippt, kastriert, besitzt EU-Heimtierausweis
Erstkontakt: telefonisch unter 02293-9388668 (10:00 – 18:00 Uhr)
Schutzgebühr: 300,- EUR

21.03.2023 Update: Fanny ist jetzt bei uns im Pfötchenheim in 51588 Nümbrecht. Wir haben festgestellt, dass sie erstmal abspecken muss. Ihr fehlte wahrscheinlich Bewegung und es gab zu kalorienreiches Futter in der letzten Zeit. Das bekommen wir aber alles hin. Jetzt haben wir erst mal Light-Hundefutter bestellt und werden sie langsam an mehr und mehr Bewegung gewöhnen. 

Fanny muss leider nach 5 Jahren ihr Zuhause verlassen, da ihr Herrchen verstorben ist und leider das Frauchen gesundheitlich so angeschlagen ist, dass sie sich nicht mehr ausreichend um die kuschelbedürftige Hündin kümmern kann.
Zurzeit springt die Tochter notfallmäßig ein, aber aufgrund von Vollzeittätigkeit bleibt nicht genügend Zeit, um der Hündin auf Dauer gerecht zu werden.
Sie bat uns nun auch um Hilfe, damit wir für Fanny ein passendes, neues Zuhause finden können.

Fanny ist eine genügsame, liebe Hündin, die fast den ganzen Tag neben ihrem Frauchen im Bett liegt und mit ihr kuschelt. Ihr Herrchen hatte sich vorwiegend um sie gekümmert und ist mit ihr spazieren gegangen. Die Tochter vermutet aber, dass Fanny nicht wirklich ausgelastet wurde und zu noch viel mehr fähig gewesen wäre und noch ist, als nur kleinere und mittelgroße Spaziergänge zu absolvieren.
Andere Vierbeiner, auch die kläffenden hinter den Gartenzäunen, interessiert Fanny nicht. Sie bleibt da ruhig und gelassen. Fremde Menschen, insbesondere fremde Männer werden von ihr aber mit Vorsicht betrachtet. Wenn sie dann aber Vertrauen gefasst hat, ist alles in Butter und man kann mit ihr alles machen.
Von der charakterlichen Beschreibung her und ihrem Aussehen, vermuten wir, dass bei Fanny einiges vom Bobtail mitgemischt hat. Somit suchen wir am besten eine Bobtail-erfahrene Familie oder Einzelperson, die genügend Zeit für liebevolles Training, Schmusen und Spielen erübrigen kann.
In ihrem jetzigen Zuhause hat sie einen eingezäunten, aber zu niedrigen Gartenzaun, den sie problemlos überspringen kann, wenn ihr danach ist. Schön wäre es, wenn ihre neue Familie auch Haus mit Garten besitzen würde oder zumindest eine größere Wohnung im Erdgeschoss mit viel Feld und Wald drumherum, sodass ausgedehnte Spaziergänge möglich sind. Da Fanny in der letzten Zeit leider nicht mehr körperlich groß gefordert wurde, kann es gut sein, dass man auch da wieder etwas Training hineinstecken muss.
Kinder in der Familie kannte sie nicht, sodass wir sie lieber zu einer Familie ohne Kinder vermitteln möchten. Wichtig ist uns einfach, dass sich Fannys neue Besitzer mit der Rasse „Bobtail“ auskennen und um alle möglichen anfänglichen Schwierigkeiten zu lösen, auch die Hundeschule von Anfang an mit ihr besuchen.

Wenn Sie sich für Fanny interessieren, können Sie uns gerne unter der Telefonnummer 02293-9388668 (10:00 – 18:00 Uhr) erreichen.

    

Liebe Interessenten für einen Vierbeiner,

gerne können Sie uns unter der Telefonnummer 02293-9388668 täglich zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr anrufen, wenn Sie sich einen drei- oder vierbeinigen Zuwachs für Ihre Familie wünschen. Wir haben immer Hunde in unserem Pfötchenheim, selbst wenn wir es nicht schaffen, diese zeitnah auf unsere HP zu setzen. (Wir suchen Hilfe für schöne Fotos unserer Schützlinge, ebenso beim Einstellen auf unsere Webseite.) Im Gespräch können wir dann abklären, ob wir den möglichen passenden Kandidaten für Sie hier haben. Bitte sprechen Sie auf den AB, falls wir nicht rechtzeitig am Telefon sind. Wir rufen zeitnah zurück! Vielen Dank! Noch etwas zum Gassigehen: Gerne können Sie, falls schon etwas Erfahrung mit Hunden vorhanden, mit einem unserer Vierbeiner hier unserer Gegend spazierengehen. Voraussetzung ist, dass Sie eine Haftpflichtversicherung besitzen. Unsere Hunde sind ebenfalls alle haftpflichtversichert. Einige unserer Hunde sind nicht ganz so zum Gassigehen geeignet (Herdenschutzhunde), andere wiederum können nicht genug davon bekommen. Zum Beispiel unsere kleine Nelly (Dackelmischling). Auch sie wird hier demnächst eingestellt, da sie sich super entwickelt hat und in ein schönes Zuhause vermittelt werden kann. :-)