Name: Archie
Rasse: Mischling (mglw. Spitz-Mix)
Geschlecht: männlich-kastriert
Alter: geb. ca. 30.05.2022 
Schulterhöhe: ca. 30 cm 
Gewicht: ca. 6,5 kg
Aufenthaltsort: 41849 Wassenberg
Gesundheitsstatus: geimpft, gechippt, entwurmt, gegen äußere Parasiten behandelt, kastriert, auf vektorbasierte Krankheiten neg. getestet (sog. Mittelmeertest), besitzt EU-Ausweis
Charakter: freundlich, versteht sich mit anderen Hunden und Katzen, verschmust, leinenführig, kein Kläffer, ruhig beim Autofahren
Kontakt: telefonisch unter 02293-9388668 (10:00 Uhr – 18:00 Uhr)
Schutzgebühr: 420,-EUR

Archie wurde zusammen mit einer anderen Hündin, möglicherweise seine Schwester, im öffentlichen Tierheim von Targu Jiu, Rumänien entsorgt. Dort sind die Zustände nicht vergleichbar mit deutschen Tierheimen. Beengte Käfige, kleine Hunde und Welpen werden oft zu großen Hunden gesetzt, kranke und verletzte Tiere werden sich selbst überlassen, es kommt zu Beißereien, oft mit tödlichem Ausgang, die Viruslast von Parvovirose und Staupe ist sehr hoch, sodass gerade für Welpen oder geschwächte Tiere ein sehr hohes, todbringendes Ansteckungsrisiko besteht, der Stress für die Vierbeiner ist immens hoch. Leider werden die Hunde auch irgendwann getötet, wenn sich niemand für sie interessiert. Ein leidiges Thema, da nur Aufklärung und Kastrationen vor diesem Elend schützen.
Archie und seine Schwester haben es jedenfalls geschafft, da unser Partnerverein sie dort schnell herausholte und uns fragte, ob wie sie übernehmen könnten, um ein schönes, lebenslanges Zuhause für sie zu suchen.
Die beiden Vierbeiner haben aber keinen engen Bezug, sodass jeder für sich einen Einzelplatz in einer passenden Familie sucht.
Beide kamen in einem recht mageren Zustand bei uns an, aber durch gutes, hochwertiges Futter nehmen sie auch schnell zu.
Archie ist ein sehr freundlicher Junghund, der Menschen über alles liebt, egal, ob weiblich oder männlich oder auch gehandicapt. Mit den Hunden und Katzen in der Pflegestelle versteht er sich auch prima; wir denken aber, dass er zukünftig besser einen Platz als Einzelprinz bekommt, da er doch zu Eifersucht neigt, wenn es um das Knuddeln geht. Er möchte die Streicheleinheiten nicht gerne teilen.
Archie ist ein fröhlicher Vierbeiner, der aber natürlich noch viel lernen muss. An der Leine geht er schon prima. Wir empfehlen auf jeden Fall den Besuch einer seriösen Hundeschule.
Welche Rassen in ihm stecken, können wir leider nicht sagen, aber wir finden, dass ein Spitz mitgemischt haben könnte.
Wir suchen für Archie eine Familie oder Einzelperson, die genügend Zeit hat und sich der Verantwortung für ein neues vierbeiniges Familienmitglied absolut bewusst ist. Ob Archie kleinere Kinder mag, können wir nicht sagen, denken aber, da er so menschenfreundlich ist und keine Scheu auch Fremden gegenüber zeigt, dass Kinder ab ca. 8 Jahren kein Problem darstellen sollten.
Schön wäre es, wenn Haus und eingezäuntes Grundstück vorhanden wären, ist aber kein Muss. Es sollte aber eher eine ruhige Wohngegend sein mit vielen Möglichkeiten für lange ausgedehnte Gassigänge. Archie hat noch so viel nachzuholen und braucht liebevolle Führung bei dem Start in sein nun viel besseres Leben. Wir halten ihn für ein cleveres Kerlchen, das bestimmt auch Spaß an Spielen hat, die seine Hirnzellen fordern.

Wenn Sie sich für Archie interessieren, noch Fragen haben, dann rufen Sie uns einfach erst einmal an unter der Telefonnummer 02293-9388668 (10:00 Uhr – 18:00 Uhr). Falls wir nicht schnell genug am Telefon sind, sprechen Sie ruhig auf den AB. Wir rufen umgehend zurück. Vielen Dank!

Video-Link: https://youtube.com/shorts/lxQIamTY45E?feature=share

Weiterlesen: ❤️ Archie: freundlich und sehr menschenbezogen (vermittelt)

Name: Heidi
Rasse: Havaneser
Geschlecht: weiblich-kastriert
Alter: geb. 16.04.2016
SH: ca. 28 cm
Gewicht: 6,5 kg
Herkunft: Deutschland
Aufenthaltsort: 51588 Nümbrecht
Charakter: sehr anhänglich, will viel schmusen, versteht sich mit anderen Hunden und Katzen, mag aber lieber Einzelprinzessin sein, geht gerne Gassi, Autofahren kein Problem
Gesundheitsstatus: frisch geimpft, entwurmt, gegen Flöhe und Zecken behandelt, Zähne gereinigt (ein Zahn gezogen), Untersuchung und gr. Blutbild ohne Befund
Kontakt: telefonisch unter 02293-9388668 (10:00Uhr-18:00 Uhr)
Schutzgebühr: 420,- EUR

Heidi kam zusammen mit einem anderen Hund aufgrund der Trennung der ehemaligen Besitzer zu uns. Da wir feststellten, dass beide nicht wirklich aneinander hängen und Heidi lieber die Einzelprinzessin sein möchte, suchen wir für beide getrennt das passende Zuhause.
Heidi ist sehr anhänglich und es wäre schön, wenn ihr zukünftig die alleinige Aufmerksamkeit geschenkt wird. Sie geht gerne spazieren und hat genug Ausdauer, um auch mal eine längere Wanderung zu machen. Wir denken, dass sie am besten zu einer Einzelperson oder einem Paar passen könnte. Ob sie (kleinere) Kinder akzeptiert, können wir nicht sagen, würden sie aber lieber an eine Familie vermitteln ohne Kinder.
Wirkliche Erziehung haben wir bei ihr auch nicht feststellen können. Alle Grundbefehle sind ihr fremd und sie stellt auch manchmal auf Durchzug, wenn sie etwas tun soll, was sie nicht will. Wir denken, dass es sinnvoll ist, all das mit ihr in Ruhe zu üben, ohne Stress. Wir alle sind nie zu alt, Neues zu lernen. ;-)
Das Schlafen in der Nähe ihres neuen Herrchens oder Frauchens sollte selbstverständlich sein. Heidi liebt es einfach, immer nah bei einem zu sein. Gestreichelt zu werden ist ihre liebste Beschäftigung.
Sie ist absolut kein Kläffer, kann aber schon mal Wuff machen, um auf sich aufmerksam zu machen.
Ihr Fell braucht regelmäßige Pflege, ebenso muss der Tränenkanal täglich gereinigt werden.
Wir suchen für die hübsche Hündin ein eher ruhiges Zuhause in der Nähe von vielen Spaziermöglichkeiten. Schön wäre es, wenn bereits Hundeerfahrung vorliegt und auch der Wille vorhanden ist, Heidi nun endlich auch ein Zuhause für ihr restliches Leben zu schenken.

Wenn Sie sich für Heidi interessieren, rufen Sie uns am besten direkt unter der Telefonnummer 02293-9388668 zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr an. Falls wir nicht schnell genug am Telefon sind, sprechen Sie bitte auf den AB, wir rufen zeitnah zurück. Vielen Dank!

          

Name: Dolly
Rasse: Wasserhund (vermutlich Lagotto Romagnolo)
Geschlecht: weiblich-kastriert
Alter: geb. 12/2021
Schulterhöhe: ca. 40 cm
Gewicht: 9 kg
Herkunft: Targu Jiu, Rumänien
Aufenthaltsort: 51588 Nümbrecht
Charakter: typischer Wasserhundcharakter: freundlich, aufgeweckt, intelligent, menschenbezogen, versteht sich mit allen anderen Hunden und Katzen, bewegungsfreudig
Gesundheitsstatus: geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, gechippt, kastriert, auf vektorbasierte neg. Krankheiten getestet, besitzt sowohl Impf- als auch EU-Ausweis
Kontakt: tel. 02293-9388668 (10:00 – 18:00 Uhr)
Schutzgebühr: 480,- EUR

Leider ist es immer dieselbe Geschichte: Wie so viele Hunde in den süd- und osteuropäischen Ländern, wurde auch Dolly irgendwann ihrem früheren Besitzer lästig und sie wurde ausgesetzt. Durch Zufall entdeckte sie eine der ehrenamtlichen Helferinnen unseres Partnertierschutzvereins auf der Straße einer kleinen Gemeinde, als sie zurück nach Hause fahren wollte. Sie gab ihr etwas zu essen und Dolly wollte damit nicht mehr von ihrer Seite weichen. Schwanzwedelnd folgte sie ihr bis zum ihrem Auto. Dolly hat sich somit selbst von der Straße gerettet, vor allem, weil sie kurz vorher noch von einem anderen PKW touchiert wurde, aber glücklicherweise nur leicht, denn sie hatte keine Blessuren davongetragen. Wir wurden gefragt, ob wir die hübsche und freundliche Dolly zur Vermittlung übernehmen könnten und somit kam sie, nachdem sie geimpft, gechippt und kastriert wurde, zu uns.
Dolly spielt sehr gerne mit anderen Hunden, liebt natürlich Wasser und ist auch mit uns sehr verschmust. Sie braucht ausreichend Bewegung und am besten auch Kopftraining. Im Haus ist sie ruhig, kein Kläffer und döst dann gerne einfach in ihrem Körbchen.
Wir suchen für sie eine Familie oder Einzelperson, die gerne und viel draußen ist, gerne sportlich unterwegs ist und möglicherweise auch Gefallen an Agility oder Obedience-Training hat. Einfach schauen, was Dolly und einem auch selbst Spaß macht, ohne Unter- und Überforderung.
Schön wäre es, wenn ihr neues Zuhause eher ländlich liegen würde mit vielen Möglichkeiten für ausgedehnte Spaziergänge.
Wir besuchten mit ihr auch bereits die Hundeschule, wo sie sich ausgesprochen lernwillig zeigte. Schön wäre es, wenn ihre neuen Besitzer auch weiterhin eine seriöse Hundeschule besuchen würden, wo sowohl Dolly als auch die Zweibeiner sich gut aufgehoben fühlen.

Wenn Sie sich für Dolly interessieren, sich auch bereits mit dem Charakter und den Bedürfnissen von Wasserhunden auseinandergesetzt haben, rufen Sie uns doch einfach für ein Erstgespräch unter der Telefonnummer 02293-9388668 (10:00 Uhr – 18:00 Uhr) an. Sprechen Sie bitte auf den AB, falls wir nicht schnell genug am Telefon sind. Wir haben immer viel zu tun, sind viel draußen, rufen aber umgehend zurück. Vielen Dank!

Noch etwas: Falls Sie in einem Mietverhältnis wohnen, erkundigen Sie sich bitte, ob Sie Hunde halten dürfen. Ohne eine schriftliche Erlaubnis können wir leider keinen Vierbeiner weitervermitteln.

Video-Link mit Dolly: https://youtu.be/drnDiP0w_7I?si=7wM16OsVSrZvaDZG

     

Name: Pepper
Rasse: Mischling (mglw. Norwich-Terrier-Mix)
Geschlecht: männlich
Alter: geb. 10/2023
SH: zurzeit ca. 27 cm
Gewicht: zurzeit 6,8 kg
Herkunft: Targu Jiu, Rumänien
Aufenthaltsort: 51588 Nümbrecht
Charakter: lustig, freundlich, verspielt, versteht sich mit allen anderen Hunden und auch Katzen, intelligent, selbstbewusst, menschenbezogen, braucht noch liebevolle Erziehung, für Anfänger geeignet
Gesundheitsstatus: mehrfach geimpft (inkl. Puppy-Impfung), gechippt, mehrfach entwurmt, gegen äußere Parasiten behandelt, besitzt sowohl Impf- als auch EU-Ausweis
Kontakt: telefonisch unter 02293-9388668 (10:00 Uhr – 18:00 Uhr)
Schutzgebühr: 480,- EUR

Pepper und sein Brüderchen wurden ausgesetzt, aber glücklicherweise rechtzeitig gefunden, bevor ihnen Schlimmes widerfahren wäre.
Pepper ist ein kleiner, freundlicher Junghund, dem die Welt noch entdecken möchte. In der Hundeschule waren wir auch schon mit ihm. Das Autofahren dahin verträgt er problemlos und zeigte sich dort sehr gelehrig. Er sucht den Augenkontakt und hat Spaß bei den einzelnen Übungen. Wenn er andere Hunde noch nicht richtig einschätzen kann und diese vielleicht auch zu ungestüm und groß sind, hält er sich lieber erst einmal hinter seinem Pflegefrauchen. Es ist erstaunlich, wie souverän er mit ihm neuen Situationen umgehen kann.
Wir suchen für Pepper die passende Familie, gerne auch mit Kindern ab 6 Jahren, mit ausreichend Zeit, um mit ihm viel zu unternehmen. Hundeerfahrung ist keine Voraussetzung, es wäre aber von Vorteil, wenn weiterhin eine seriöse Hundeschule besucht wird, bei der sich Hund und Herrchen wohlfühlen. Schön wäre es, wenn sein neues Zuhause auch einen eigenen eingezäunten Garten beinhalten würde und in der Nähe von Feld, Wald und Flur liegt für ausgedehnte Gassigänge und später auch die ein oder andere Wanderung. Wir denken, dass er auch Spaß an Spielen hat, die sein kluges Köpfchen fordern.
Mit unseren Katzen versteht er sich übrigens auch blendend.

Wenn Sie Pepper gerne kennenlernen möchten oder noch Fragen haben, dann rufen Sie uns einfach für ein Erstgespräch an. Telefonisch lässt sich alles besser klären. Bitte sprechen Sie auf den AB, falls wir nicht schnell genug am Telefon sind. Wir rufen umgehend zurück. Vielen Dank!

Video mit Pepper: https://www.youtube.com/shorts/uWkvggL5x-4

          

 

Name: Speedy
Rasse: Mischling (mglw. Norwich-Terrier-Mix)
Geschlecht: männlich
Alter: geb. 10/2023
SH: zurzeit ca. 25 cm
Gewicht: zurzeit ca. 4,7 kg
Herkunft: Targu Jiu, Rumänien
Aufenthaltsort: 51588 Nümbrecht
Charakter: lustig, freundlich, sehr verspielt, versteht sich mit allen anderen Hunden und auch Katzen, intelligent, selbstbewusst, menschenbezogen, braucht noch liebevolle Erziehung
Gesundheitsstatus: mehrfach geimpft (inkl. Puppy-Impfung), gechippt, mehrfach entwurmt, gegen äußere Parasiten behandelt, besitzt sowohl Impf- als auch EU-Ausweis
Kontakt: telefonisch unter 02293-9388668 (10:00 Uhr – 18:00 Uhr)
Schutzgebühr: 480,- EUR

Speedy und sein Brüderchen Pepper wurden ausgesetzt, aber glücklicherweise rechtzeitig gefunden, bevor ihnen Schlimmes widerfahren wäre.
Speedy ist ein kleiner, freundlicher Junghund, dem die Welt nicht groß genug sein kann. In der Hundeschule waren wir auch schon mit ihm. Da hörte er besser, als die anderen Welpen, die schon viel länger bei ihren Besitzern sind. :-D
Er ist ein wirklich schlaues Kerlchen, der auch sofort das Zaunloch vom Hundeschulgelände ausfindig gemacht hatte. Er will einfach alles entdecken, klettert problemlos über Hürden, vertraut einem sehr schnell und kann nicht genug vom Spielen mit anderen Hunden bekommen. Natürlich braucht er noch ausreichend Pausen, da er ja noch sehr jung ist.
Wir suchen für Speedy die passende Familie, die diesem kleinen, gewitzten Charmeur gewachsen ist und genügend Zeit für seine körperliche und geistige Auslastung hat. Durch einen Besuch einer Familie mit kleinen Kindern wissen wir, dass er auch prima mit Kindern zurechtkommt. Aufgrund des Phänotyps vermuten wir, dass ein Terrier, möglicherweise ein Norwich-Terrier mitgemischt haben könnte.
Mit unseren Katzen versteht er sich blendend, sodass seine neue Familie auch gerne den ein oder anderen Schmusetiger bereits beheimaten kann.

Schön wäre es, wenn Haus mit eingezäuntem Garten bei seiner neuen Familie vorhanden wäre.

Wenn Sie Speedy gerne kennenlernen möchten, dann rufen Sie uns einfach für ein Erstgespräch an. Telefonisch lässt sich alles besser klären. Bitte sprechen Sie auf den AB, falls wir nicht schnell genug am Telefon sind. Wir rufen umgehend zurück. Vielen Dank!